Leicht & nachhaltig in den Sommer!

Für einen leichten und nachhaltigen Start in den Sommer:
Empfohlene Apps & ein Kochrezept mit Sommergemüse.

* * *

Vier Apps für einen nachhaltigen Einkauf:

WWF Ratgeber
Ratgeber vom WWF Schweiz für umweltbewusstes Einkaufen (Saisontabelle für Gemüse & Früchte; Fische & Meeresfrüchte; Labels, Geräte, Licht, Restaurant).

Fair Fashion 2.0
Ratgeber der Erklärung von Bern EvB für fair produzierte Kleider. Zeigt auf, wie sozial Textilfirmen sind und hilft konkret (!) bei der Suche nach fair produzierter Kleidung.

Zu gut für die Tonne!
Ratgeber vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz der Bundesrepublik Deutschland für die Vermeidung von Lebensmittelabfällen, schlägt Kochrezepte für Lebensmittelreste vor, gibt Tipps für nachhaltiges Einkaufen und verfügt über eine praktische Einkaufsliste.

Recycling Map
Ratgeber der Igora-Genossenschaft für Aluminium-Recycling, der schweizweit zu 12’000 Sammelstellen für die verschiedensten Sammelgüter führt (inklusive Öffnungszeiten und Anfahrtsweg).

* * *

Kochrezept Sommer-Gemüse:
Nachhaltiges Kochen ist unkompliziert & lecker & gesund!

Für 4 Personen:
1 Fenchel à cirka 300 Gramm
2 Zucchetti, z.B. gelb, grün
300 Gramm Cherrytomaten am Zweig
2 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Backofen auf 190 Grad Celsius vorheizen, Fenchel und Zucchetti in cirka 5 mm dicke Scheiben schneiden. Fenchel, Zucchetti und Tomaten am Zweig auf ein Blech legen. Knoblauch zum Olivenöl pressen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse mit Knoblauchöl beträufeln. In der Ofenmitte 15 bis 20 Minuten backen.
Tipp mit Halloumikäse:
Halloumikäse in Stücke brechen und mit dem Gemüse mitbacken.

Quelle:
Saisonküche, www.saison.ch/de/abo
- Danel Tinembart

Ein Gedanke zu “Leicht & nachhaltig in den Sommer!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>